0
Wiedereingliederung von drogenabhängigen Rehabilitanden: Glaube und Arbeit zusammenführen - Cover

Wiedereingliederung von drogenabhängigen Rehabilitanden: Glaube und Arbeit zusammenführen

87,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9786204491660
Sprache: Deutsch
Umfang: 336 S.
Format (T/L/B): 2 x 22 x 15 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Wiedereingliederung genesender Drogenabhängiger: Coalescing Faith and Work (Zusammenführung von Glaube und Arbeit) hat dazu beigetragen, einige unbeantwortete Fragen darüber zu klären, wie Wiedereingliederungsprogramme, die von religiösen Organisationen angeboten werden, tatsächlich Risikofaktoren im Zusammenhang mit Rückfälligkeit angehen und die sozialen Umstände von genesenden Drogenabhängigen verändern. In dieser Arbeit wurde die Beteiligung einiger ausgewählter religiöser Organisationen im Südwesten Nigerias an der Bereitstellung von Wohlfahrtsdiensten für genesende Drogensüchtige systematisch analysiert. In dem Buch werden die Wiedereingliederungsprogramme von drei ausgewählten FBOs im Südwesten Nigerias einer soziologischen Untersuchung unterzogen, um den sozialen Charakter, die Wirksamkeit und die lokale Angemessenheit ihrer Programme zu verstehen. Vor dem Hintergrund der in der Literatur geführten Debatten und Auseinandersetzungen über die Wirksamkeit der Interventionen von FBOs in Bezug auf gefährdete Menschen hat das Buch die wichtigsten Merkmale der von den ausgewählten FBOs angebotenen sozialen Wiedereingliederungsprogramme sowie den Grad und das Ausmaß der Übereinstimmung dieser Programme mit den Vorschriften und Idealisierungen untersucht, wie sie in den einschlägigen globalen und nationalen Politiken und institutionellen Rahmenwerken formuliert sind.

Autorenportrait

Dr. Olajire, O. Olutola studierte Soziologie und Anthropologie auf Bachelor- und Masterebene an der Obafemi Awolowo University, Ile-Ife, Osun State, Nigeria.