0

Wechselstrom-Zugbetrieb in Bayern, Württemberg und Baden 1

Von den Anfängen 1900 bis 1939, Mit einem Blick auf die elektrifizierten Staatsbahnstrecken in Österreich

49,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783964533029
Sprache: Deutsch
Umfang: 240 S.
Format (T/L/B): 2 x 29.5 x 23.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Dieses Buch beschreibt die Entwicklung des Wechselstrom-Zugbetriebs in Süddeutschland, beginnend mit der Privatbahn Murnau - Oberammergau und der Albtalbahn. Bis zum Ersten Weltkrieg kamen die Mittenwaldbahn und die Strecke Salzburg - Berchtesgaden hinzu. In den 1920er Jahren begann die Elektrifizierung der von München ausgehenden Linien. Ab 1933 ging es elektrisch bis Stuttgart, 1935 von Augsburg nach Nürnberg und 1939 wurde Saalfeld erreicht.

Schlagzeile

Pionierleistungen dank Wasserkraft