Geld anlegen wie die Profis

Erfolgreiche und stressfreie Geldanlage an den Finanzmärkten

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783959726108
Sprache: Deutsch
Umfang: 350 S.
Auflage: 1. Auflage 2023
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Die anhaltende Niedrigzinsphase setzt viele Sparer unter Druck. Doch der Finanzmarkt bietet zahlreiche Chancen, um mit überschaubarem Risiko Rendite zu erzielen. Für jeden, der diese Chancen wahrnehmen und langfristig vorsorgen möchte, bietet Geldanlage wie die Profis das Wissen und die bewährten Strategien von mehr als 25 namhaften Autoren, die problemlos auf die private Vermögensanlage übertragen werden können. Dabei werden zum einen die wichtigsten Einsteigerthemen behandelt: Wie findet man die richtige Risikoklasse für sich? Wie einsteigerfreundlich sind Aktien, Fonds und ETFs? Welche Steuerfragen sind zu beachten? Zum anderen werden die aktuellen Megatrends erklärt – alternative Energien, Kryptowährungen und Immobilienboom. Wo sind hohe Gewinne zu erzielen, wo überwiegt das Risiko? Ein unverzichtbarer Ratgeber für jeden, der langfristig mehr aus seinem Ersparten machen will.

Autorenportrait

Roland Eller ist geschäftsführender Gesellschafter der Roland Eller Consulting GmbH. Er ist Trainer und Berater zu den Themen Aufsichtsrecht und Risikomanagement, insbesondere für Vorstände von Banken, Geschäftsführer von Stadtwerken und Unternehmen, Aufsichts- und Verwaltungsräte, Kämmerer (Schuldenmanagement) und Treasurer von Banken und Unternehmen. Er hat sich in fast 30 Jahren als Seminartrainer zu Techniken und Methoden der Analyse, Bewertung und dem Risikomanagement von Zinsinstrumenten, Aktien, Rohstoffen, Währungen und Derivaten einen Namen gemacht. Zudem ist er Autor einer Vielzahl von Büchern, Artikeln und Herausgeber mehrerer Standardwerke, einige davon bereits in der dritten Auflage. In den letzten 25 Jahren sind aus seiner Feder über 50 Bücher, Sammelwerke und Herausgeberbände erschienen, davon einige sogar in englischer Übersetzung. sowie mehr als 500 Artikel in renommierten Zeitungen wie FAZ oder Börse Online. Zuvor war er bei der Siemens AG für die Entwicklung eines Portfolio-Management-Systems verantwortlich.