0

Vegan - Die gesündeste Ernährung aus ärztlicher Sicht

20,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783949104008
Sprache: Deutsch
Umfang: 376 S.
Format (T/L/B): 2.5 x 21 x 13.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Lesealter: 16-99 J.
Einband: Paperback

Beschreibung

Die Ernährungsgewohnheiten der Industrienationen sind stark vom Konsum tierischer Produkte geprägt - mit dramatischen Auswirkungen auf Gesundheit, Klima und Umwelt, das Schicksal von Milliarden Tieren und die Ernährungs- situation in den sogenannten Entwicklungsländern. Aber kann eine rein vegane Ernährung wirklich gesund sein? Tierprodukte werden schließlich als unerlässlich für eine gesunde, ausgewogene Ernährung propagiert. Dabei ist der Verzehr von Fleisch, Milchprodukten, Fisch und Eiern mitverantwortlich für viele chronische Krankheiten wie Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Schlaganfall, Diabetes, Krebs, Demenz, Übergewicht und Autoimmunerkrankungen. Viele dieser Erkrankungen können mit einer richtig durchgeführten veganen Ernährung und einem gesunden Lebensstil gut therapiert, zum Teil vollständig geheilt werden. Stattdessen werden meist Medikamente und invasive Maßnahmen eingesetzt. Wie kann das sein? Der Arzt Ernst Walter Henrich stellt auf der sehr umfassenden und fundierten Basis wissenschaftlicher Studien die positiven Auswirkungen und teils erstaunlichen Vorteile einer veganen Ernährung für Mensch, Tier und Umwelt heraus. Er deckt Irrtümer, Verkürzungen und Fehlinformationen über das Thema Veganismus auf und beleuchtet kritisch den Lobbyismus zwischen Ernährungswissenschaften und einer profitorientierten Agrar- und Medizinindustrie. Schließlich gibt er alltagstaugliche Ernährungsempfehlungen für jedes Lebensalter - auch für Kinder und Schwangere. Ernst Walter Henrich studierte Medizin in Köln und promovierte 1986 an der medizinischen Fakultät zum Dr. med. Nach seiner naturheilkundlichen Fortbildung erhielt er 1988 durch die Ärztekammer die Erlaubnis zum Führen der Zusatzbezeichnung "Naturheilverfahren". Er spezialisierte sich auf die Gesundheitsvorsorge, insbesondere gesunde Ernährung und gesunde Hautpflege. Diese Spezialgebiete lehrt er seit vielen Jahren auf Fortbildungsseminaren. Um der breiten Öffentlichkeit die verfügbaren wissenschaftlichen Fakten und Studien über Ernährung kostenfrei zugänglich zu machen, gründete er die als gemeinnützig anerkannte Dr. med. Henrich ProVegan Stiftung (www.provegan.info).

Autorenportrait

Promovierter Arzt. Seit 1996 besteht ein Schwerpunkt seiner Arbeit in der Auswertung wissenschaftlicher Studien zu dem Thema Ernährung und Gesundheit bzw. Ernährung und Krankheit. Die Ergebnisse seiner Arbeit veröffentlicht er in Teilen auf der Webseite der gemeinnützigen Stiftung Provegan.

Sonstiges