Nachts, wenn Schatten aus dunklen Ecken kommen (gebundenes Buch)

Ein Roma-Leben zwischen Tradition und Aufbruch - Roman
ISBN/EAN: 9783945400289
Sprache: Deutsch
Umfang: 255 S.
Format (T/L/B): 3.2 x 19.7 x 14.1 cm
Auflage: 1/2016
Einband: gebundenes Buch
24,00 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
In einer klaren, schnörkellosen Sprache erzählt Katja Behrens von freudigen und magischen, zuweilen dramatischen und befremdlichen Begebenheiten aus dem Leben von Nono, der in einer Roma-Familie zur Welt kommt. Mit seinen Eltern und Verwandten zieht er von Stadt zu Stadt, lebt in Rüsselsheim, Darmstadt, Nürnberg, Frankfurt und Köln. Schon als kleiner Junge merkt Nono, dass er anders ist. Weil er nicht ausgestoßen werden will, beschließt er, ein "richtiger Zigeuner" zu werden. Im Alter von vierzehn wird Nono mit der dreizehnjährigen Julijana verheiratet. Mit achtzehn ist er bereits zweifacher Vater. Er weiß, dass er Männer liebt, und legt drei Jahre später seine Homosexualität offen, was erst einmal zum Bruch mit der Familie führt. Die lakonischen Geschichten fügen sich zu einem Lebensbild im Konflikt zwischen individueller Selbstverwirklichung und familiärer Tradition. Eine eigentümliche Leichtigkeit ist den Geschichten eigen. Und doch zeugen sie von Schwermut und Schicksalsschlägen, von einem Leben inmitten einer immer wieder neuen, oft feindseligen Umgebung. Die zwischen die einzelnen Kapitel eingestreuten Gedichte und Lieder von Roma-Dichtern und -Dichterinnen bewegen den Leser, kurz innezuhalten. Im Zusammenspiel mit den Geschichten lassen sie einen einzigartigen, poetischen Sound entstehen.
Katja Behrens wurde in Berlin geboren und wuchs in Wiesbaden auf. Zwischen 1960 und 1973 übersetzte sie Texte aus dem Amerikanischen. Seit 1973 lebt sie als freiberufliche Autorin in Darmstadt. Zuletzt erschienen: "Der Raub des Bücherschatzes", München 2012, "Adam und das Volk der Bäume", München 2013, "Roman von einem Feld", Wiesbaden 2016. www.katja-behrens.de