0

10 Minuten? Dit sind ja 20 Mark!

eBook - Zeit ist Geld und wir haben's eilig

Auch erhältlich als:
8,99 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783944035611
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S., 1.14 MB
Auflage: 1. Auflage 2015
E-Book
Format: EPUB
DRM: Digitales Wasserzeichen

Beschreibung

Zwei der umtriebigsten und erfolgreichsten Slam-Poeten Deutschlands haben ihre besten Texte genommen und in eine Geschichte eingeflochten, die davon handelt, wie sie im Kampf gegen Faulheit, Zeitnot und Prokrastination ein Buch zu schreiben versuchen. Ein pointierter Mix aus launischen Dialogen und schräger Prosa!Wie ist es, mit Mitte zwanzig in einer Berliner WG binnen vier Wochen ein Buch zu schreiben, von dem der eine Autor erst kurz vor der Deadline erfahren hat? Insgeheim hoffen Lobrecht und Rosskopf, sich das Buch als Masterarbeit anrechnen lassen zu können. Weil Felix Politik studiert und Malte Jura, ist das eine sehr dumme Hoffnung. Aber das Motto für die zwei ist sowieso immer: Klappt schon irgendwie, weil es muss!Eingestreut in diese Rahmenhandlung sind die besten Slam-Texte der beiden: Warum findet Malte einfach keine Freundin, die ihn cool findet, weil er cool ist, und nicht, weil er grad zufällig da ist? Und warum kauft Felix Gänse bei Ebay? Liegen bleiben vs. endlich anfangen zu schreiben, Kommodenvermessen vs. Bumerangwerfen, gestreifte T-Shirts vs. ausdefinierten Bizeps und Hochdeutsch vs. Berliner Schnauze sind nur einige der Konfliktlinien zwischen den beiden Storytellern. Das Ergebnis ist zu witzig für ein Lexikon und zu smart für reine Comedy. Dieses Buch ist wie Berlin: jung, random und gut aussehend.

Autorenportrait

Felix Lobrecht, 1988 geboren, ist Berliner, der im temporären Exil in Marburg weilt.Er ist erfolgreicher Poetry-Slammer, Autor, Comedian und Stammautor bei den Lesebühnen "Late-Night-Lesen" in Marburg und "Wal fällt auf Boot" in Gießen sowie 50 Prozent des SlamTeams "Slamdog Millionaire". Mit seinen Texten bringt er vor allem sich selbst, aber auch mal das Publikum zum Lachen. Ferner zeichnen ihn sein ausgeprägter Bizeps und die Berliner Schnauze aus (ebenfalls ausgeprägt). Nach dem Studium wird er zurück in seine geliebte Heimat ziehen, um dort groß und noch stärker zu werden.Malte Rosskopf wurde 1988 geboren und ist Slam- Poet, Autor und Vorleser. Als zugezogener Berliner hat er es sich seit 2009 im Wedding bequem gemacht, ist aber ohnehin meist unterwegs, wenn er mit seinen Gedichten und Kurzgeschichten erfolgreich durch Deutschland, Österreich und die Schweiz tourt. Rosskopf ist Mitglied der Berliner Lesebühne "Schnaps& Würde" und zweier Poetry-Slam-Teams, von denen eines bekannt ist ("Slamdog Millionaire") und das andere noch keinen Namen hat, weil es sehr geheim ist.

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.

Weitere Artikel vom Autor "Lobrecht, Felix/Roßkopf, Malte"

Alle Artikel anzeigen