0

Gibt es einen Fußballgott?

Sprecher: Wolfgang Hess/Jan Weiler, CD

14,95 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783899407563
Sprache: Deutsch
Umfang: 42 Min.
Format (T/L/B): 1 x 12.5 x 14.2 cm
Einband: Jewelcase (für CD/CD-ROM/DVD)

Beschreibung

Manchmal hilft beten eben doch: Adrian war das, was man in Mannschaftskreisen eine Gurke nannte. Katastrophale Fehlpässe, verpasste Torchancen und alles, was dazugehört. Adrian sitzt auf der Reservebank und träumt von seiner Karriere. Bis der Fußballgott seine Spinnereien nicht mehr erträgt und sich erbarmt. Er verspricht ihm in jedem Spiel pro Saison ein Tor. Und Adrian steigt innerhalb kürzester Zeit zum Star auf. Alles gebongt? Nicht ganz. Gelesen von Jan Weiler selbst; Wolfgang Hess, die Synchronstimme von Bud Spencer, ist in einer Gastrolle als Fußballgott zu hören. (1 CD, 42 min)

Autorenportrait

Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, arbeitete zunächst als Texter in der Werbung. Er absolvierte die Deutsche Journalistenschule in München und war viele Jahre Chefredakteur des Süddeutsche Zeitung Magazins. Jan Weiler lebt mit seiner Familie südlich von München. 2003 erschien sein erster Roman "Maria, ihm schmeckt's nicht!", mit dem er über Nacht zum Bestsellerautor wurde. Mit "Antonio im Wunderland" (2005), "Gibt es einen Fußballgott?" (2006), "In meinem kleinen Land" (2006), "Drachensaat" (2008), "Mein Leben als Mensch" (2009), "Mein neues Leben als Mensch" sowie "Das Buch der 39 Kostbarkeiten"(beide 2011) und "Das Pubertier" (2014) folgten weitere Bestsellertitel, die alle auch im Hörverlag erschienen sind. 2015 folgte der Roman "Kühn hat zu tun". Außerdem hat Jan Weiler vier Originalhörspiele verfasst: "Liebe Sabine", "MS Romantik", "Uwes letzte Chance" und "Das Babyprojekt". 2010 erschien nach "Hier kommt Max!" sein zweiter Titel für Kinder "Max im Schnee".

Hörprobe

Hörprobe 1:

Weitere Artikel vom Autor "Weiler, Jan"

Alle Artikel anzeigen