Leben im Zeitalter der Glaubenskrise

Handlungsorientierte Stundenentwürfe von den Anfängen der Reformation bis zum Westfälischen Frieden - Sekundarstufe 1,16 Farbfolien, Kopiervorlagen, Martin Luther - Die Reformation - Der Dreißigjährige Krieg
ISBN/EAN: 9783871013362
Sprache: Deutsch
Umfang: 16 S., 16 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 0.3 x 21.4 x 15.2 cm
20,50 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Mit komplett ausgearbeiteten Stundenentwürfen die Ursachen und Auswirkungen der großen Glaubenskrise in der Frühen Neuzeit begreifen und verstehen! In diesen Unterrichtssequenzen beschäftigen sich die Schüler/-innen intensiv und handlungsorientiert mit zentralen Fragen des Lebens im Zeitalter der Glaubenskrise: Was kritisierte Martin Luther an der Kirche und wieso konnte die Kirchenspaltung nicht verhindert werden? Warum werden Hexen und Juden verfolgt? War der Dreißigjährige Krieg ein Religionskrieg und wer profitierte von den Regelungen des Westfälischen Friedens? Inhalt: 1. Karte: Europa unter Karl V. 2. Martin Luther auf dem Reichstag zu Worms, 1521 3. Karte: Die Ausbreitung der Bauernaufstände 4. Schweinfurter Konfessionsbild 5. Julia Roberts 6. Der ewige Jude, 1937 7. Plünderung der Judengasse in Frankfurt, 1612 8. Prager Fenstersturz, 1618 9. Westfälischer Friedensbote, 1648 10. Karte: Deutschland und Europa nach dem Westfälischen Frieden 11. Briefmarke: 350 Jahre Westfälischer Friede 12. Karte: Handelsbeziehungen der Fugger 13. Johannes Gutenberg - Seite aus der Gutenbergbibel 14. Das Konzil von Trient 15. Kaiser Karl V. 16. Albrecht Wallenstein
erfahrener Lehrer der Sekundarstufe I und II für die Fächer Englisch, Geschichte, Ethik und Medienkunde