Jeux Dramatiques in der Grundschule (kartoniertes Buch)

Soziales Lernen durch das Ausdrucksspiel - Für die 1.-4. Klasse, Grundschule, Ideen für die Praxis, Mit Kopiervorlagen, Brigg: Fächerübergreifend - Grundschule
ISBN/EAN: 9783871013294
Sprache: Deutsch
Umfang: 140 S., zahlr. Abb.
Format (T/L/B): 0.7 x 29.6 x 21 cm
Einband: kartoniertes Buch
12,00 €
(inklusive MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Informationen zum Titel: Bestens geeignet für Integrationsklassen und Klassen mit Kindern von Migranten Die "Jeux Dramatiques" (Ausdrucksspiel) sind eine theaterpädagogische Methode. Sie verzichtet in der Intensivphase auf Sprache und arbeitet mit dem sich Einlassen auf das Gegenüber. Das Kind erfährt Verständnis über das Tun. Durch den Aspekt, ich kann so sein, wie ich bin, zeigen sich die Kinder mit ihren Möglichkeiten und Fähigkeiten. Das gezielte Arbeiten mit den "Jeux Dramatiques" ermöglicht in Ihrer Klasse, dass der achtsame Umgang mit Gefühlen geschult und die IchKompetenz des Kindes gestärkt wird, soziale Muster sich verändern und Themen aus dem Sachkunde-, Deutsch- und Religionsunterricht aufgearbeitet werden können. Spielbar ist jeder Text, jedes Bild, jede Musik, die die Schüler/innen anspricht. Im Spiel agieren die Kinder frei und grundsätzlich nonverbal. Die Spielleitung führt und folgt behutsam dem Spiel, indem sie die Kinder sprachlich begleitet. Dieses gemeinsame Agieren eröffnet den Kindern eine Bandbreite von Faktoren, die Begegnungen und soziale Handlungen gelingen lassen. Das Buch zeigt sehr anschaulich anhand von vielen Beispielen und durch die didaktisch-methodische Reflexion, wie man mit den "Jeux Dramatiques" arbeiten kann. Aus dem Inhalt: Die Methode "Jeux Dramatiques" oder das Ausdrucksspiel aus dem Erleben Der Spielfluss Das Thema Die Strukturen Der künstlerische Aspekt