0

Humane Städte

Stadtraum und Bebauung, Grundlagen/Basics 57

28,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783869225876
Sprache: Deutsch
Umfang: 272 S., 530 Illustr.
Format (T/L/B): 2.2 x 23 x 21.1 cm
Auflage: 1. Auflage 2017
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

"Humane Städte" ist ein praktischer Leitfaden, der anhand von Beispielen aus europäischen Großstädten zeigt, wie eine menschliche und sozial offene Stadtentwicklung aussehen kann. Es geht darum, humane Städte mit Respekt vor der überlagerten Geschichte und durch Architektur im menschengerechten Maßstab zu erneuern und weiterzuentwickeln. Das Buch knüpft damit an die von Jan Gehl begründete Tradition an, die den städtischen Raum als Rahmen betrachtet, der den Menschen Aufenthaltsorte und Begegnungsstätten bietet. Den Ausgangspunkt des Buches bildet die europäische Tradition der dichten klassischen Stadt. Der Schwerpunkt liegt auf den physischen und räumlichen Gegebenheiten, auf Bebauungsmustern und Bautypen, auf Zugangsprinzipien sowie auf der Verknüpfung mit öffentlichen Straßen und Wegen - Grundlagen für städtisches Leben sowie einer Sicherheit und Geborgenheit vermittelnden Stadt.

Autorenportrait

Karsten Pålsson, Jg. 1947, ist seit 40 Jahren als Architekt tätig. Er beschäftigte sich anfangs mit Regional-, Kommunal- und Quartiersplanung, führt jedoch seit 30 Jahren sein eigenes Architekturbüro mit den Arbeitsschwerpunkten Stadterneuerung, Baulückenbebauung, Erhaltungsplanung sowie Transformation von Wohnblöcken und anderen Bauten. Als Berater des dänischen Stadt- und Wohnraumministeriums arbeitet er an Entwicklungsprojekten im Bereich Stadterneuerung und im dänischen Umweltministerium auf dem Gebiet der Erhaltung historischer Gebäude. Im Rahmen seiner internationalen Lehrtätigkeit arbeitet er mit lateinamerikanischen Ländern zusammen und unterrichtet an der Technischen Universität von Dänemark.