0

Die Lawine

Roman - Max von der Grün, Werkausgabe VII

Auch erhältlich als:
22,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783865321411
Sprache: Deutsch
Umfang: 368 S.
Format (T/L/B): 3.4 x 20.6 x 13.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Als der Fotograf Edmund Wolff frühmorgens von seiner Terrasse aus auf den nahe gelegenen Kirchturm blickt, glaubt er seinen Augen nicht zu trauen: Im offenen Fenster hängt ein Mann - sein Schwager Heinrich Böhmer. Der Tote hinterlässt Frau und Kinder, eine Elektromotorenfabrik und ein Testament, das ohne Beispiel ist: Er verfügt, dass alle Belegschaftsmitglieder zu Teilhabern der Fabrik werden sollen. Sein ärgster Widersacher, der Betriebsrat, muss nun in die Rolle des Unternehmers schlüpfen. Kaum Chef geworden, muss er feststellen, dass harte Einschnitte notwendig sind, wenn er die Firma retten will. Die Arbeitsstunden müssen erhöht, die Urlaubstage reduziert werden. Damit sind aber längst nicht alle einverstanden, auch wenn es jetzt darum geht, "ihre" Firma zu retten.

Autorenportrait

Max von der Grün (1926-2005) ist einer der meistgelesenen deutschsprachigen Autoren im 20. Jahrhundert. Seine Werke wurden in über 20 Sprachen übersetzt. Allein in Deutschland erreichten seine Bücher eine Gesamtauflage von über 5 Millionen Exemplaren. Die meisten seiner Werke wurden erfolgreich von ARD und ZDF verfilmt. Der Band enthält zusätzlich den Text "Die Absturzstelle".

Weitere Artikel vom Autor "Grün, Max von der"

Alle Artikel anzeigen