0

Aufs Leben los

Literarisches Allerlei, Dt/rätoromanisch/schweizerdt

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783857915246
Sprache: Deutsch
Umfang: 176 S.
Format (T/L/B): 1.9 x 23.6 x 14.6 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Vor 20 Jahren vertauschte Bardill die Kanzel mit der Bühne und ersang, erschrieb und erzählte sich sein eigenes Publikum. Vielen ist er heute als Kinderliedermacher bekannt. Dabei geht leicht vergessen, dass er als Autor über eine breite literarische Palette verfügt. Seine Texte erschienen auf cds, in Zeitschriften, Büchern und Kolumnen und spannen den Horizont vom abgründigen Liebeslied über hintersinnige Sterbegeschichten bis zur faustdicken Satire. Zeit also für Sammlung und Rückschau, Einkehr und Aussicht. Aus den vier dicken Ordnern ist das Wichtigste und Beste in diese Auswahl eingegangen: Bekanntes und Unbekanntes, Liedtexte, Geschichten und Gedichte in Dialekt, Hochdeutsch und Rätoromanisch. Entstanden ist das literarische Porträt eines fahrenden Sängers, der sich der Regola d'arte lustvoll verweigert und den Kontakt zu seinem Publikum immer über die Weihen der Zunft stellt. Mit den Liedtexten zu den CDs

Autorenportrait

Linard Bardill, geboren 1956 in Chur. Nach der Matura per Autostopp nach Indien, danach Theologiestudium. Ab 1986 folgen bis heute Bühnenprogramme, CDs, Bücher und Tourneen in Schweizerdeutsch, Hochdeutsch und Rätoromanisch für Kinder (z.B. 'luege, was der Mond so macht' oder 'Was i nid weiss, weiss mini Geiss') und Erwachsene ('1 Traum & 12 Lieder', 'Labyrinth', 'Han di gära wie du wirsch'). Vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Salzburger Stier. Linard Bardill hat fünf Kinder und lebt in Scharans GR.