0

MARCO POLO Leipzig

Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App, Mit Karte, MARCO POLO Reiseführer

Auch erhältlich als:
14,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783829750196
Sprache: Deutsch
Umfang: 131 S., 75 Illustr.
Format (T/L/B): 1.2 x 19 x 11 cm
Auflage: 16. Auflage 2020
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Von Bach bis Streetart: Mit dem MARCO POLO Reiseführer Leipzig entdecken Heimelig, traditionsbewusst und zugleich voll im Trend - Leipzig hat seinen Besuchern einiges zu bieten. Nicht umsonst wird die sächsische Kultstadt auch "das bessere Berlin" genannt. Ob Thomaner Chor oder Techno-Beats, Kunstmuseum oder Party hinter Festungsmauern: In Leipzig stehen dir alle Möglichkeiten offen! Mit dem MARCO POLO Reiseführer verpasst du nichts davon. Erkunde die Stadt mit den MARCO POLO Erlebnistouren: Genuss, Kunst, Architektur oder passend für Familien, mit Karte oder mobil per AppAlle Highlights im Überblick: Sehenswürdigkeiten, die du auf deiner Städtetour nicht verpassen solltest, und Insider-Tipps, die nicht jeder kenntDie besten Shopping-Spots, die schönsten Ausgeh-Locations und kulinarische Highlights für jeden GeschmackAuf alles vorbereitet mit den MARCO POLO Best-of-Tipps für Regentage, Urlaub mit Kindern und kleinem BudgetAlle Highlight-Karten und Stadtpläne wurden komplett überarbeitet - so kommst du schnell und entspannt zu allen Must-seesQuer durch Stadt und Auenwald mit den MARCO POLO Insider-Tipps Paddle durch den Großstadtdschungel vorbei an Fabriken und Villen, skate am Nachmittag um den "Cossi" und atme abends Weltstadtflair beim Shoppen in der Mädlerpassage. Mach ein Pärchenfoto auf der romantisch geschwungenen Holzbrücke am See im Johannapark oder verbringe den ganzen Tag mit deinen Kindern im "Zoo der Zukunft", der fast komplett ohne Gitterstäbe auskommt. Ob pralles Großstadtleben oder entspanntes Bummeln: Wenn du Sachsens Trendstadt erkundest, ist der MARCO POLO Reiseführer Leipzig dein Begleiter.

Autorenportrait

Die gebürtige Münchnerin Stephanie von Aretin kam nach Stationen in den USA, Frankreich und England 1992 zum ersten Mal nach Leipzig. Mit Freunden saß sie damals in bullig warmen Altbauwohnungen, trank süßen Rotwein und entwarf Zukunftspläne. Inzwischen ist die Reisejournalistin und Dokumentarin internationaler Projekte wieder viel in der Welt unterwegs, doch Leipzig ist ihr sicherer Hafen geblieben

Weitere Artikel vom Autor "Freifrau von Aretin, Stephanie/ter Vehn, Evelyn"

Alle Artikel anzeigen