Soziale Arbeit im Digitalzeitalter (kartoniertes Buch)

Eine Profession und ihre Theorien im Kontext digitaler Transformation. Mit E-Book inside
ISBN/EAN: 9783779961710
Sprache: Deutsch
Umfang: 174 S.
Format (T/L/B): 1.1 x 23 x 18 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
24,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Die Digitale Transformation macht es notwendig, zeitgenössische Theorien der Sozialen Arbeit neu zu betrachten. Soziale Arbeit im Digitalzeitalter demonstriert die Anpassung an Hand von drei ausgewählten Beispielen - der Theorie der Lebensbewältigung (Böhnisch), Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession (Staub-Bernasconi) und Lebensweltorientierte Soziale Arbeit (Thiersch). Anhand dieser Theorien werden exemplarisch Veränderungen auf unterschiedlichen Ebenen aufgezeigt. Neben individuellen Veränderungen ist vor allem ein Blick auf die gesellschaftlichen Prozesse notwendig, um zu erklären wo Theorien Sozialer Arbeit neu gedacht werden müssen.
Angelika Beranek, Jg. 1980, Dr. phil., Dipl. Soz.-Päd. (FH), ist seit 2015 Professorin für Medienbildung in der Sozialen Arbeit an der Hochschule München, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften.
Lebenswelt einbinden