0
39,99 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783770435449
Sprache: Deutsch
Umfang: 160 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 29.6 x 22.3 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Louisville, 1951: Zu Doris' Entsetzen wird bei ihrer Tochter Cora die Tuberkulose festgestellt. Aber es gibt Hoffnung, Cora kann im renommierten Sanatorium Waverly Hills behandelt werden. Kurz nach ihrer Einlieferung benimmt sich Cora immer merkwürdiger und behauptet sogar, Geister sehen zu können. Doris geht der Sache auf den Grund, nicht ahnend, welch irres Grauen das Sanatorium für sie bereithält. Warum sehe nur ich euch? Seid ihr Geister? Ja. Wir sind Tausende. Wenn du in den Tunnel kommst, kannst du uns alle sehen. Aber das geht nur nachts.

Autorenportrait

Christophe Bec (Jahrgang 1969) entdeckte bereits sehr früh seine Begeisterung für Comics. Als er im Alter von zehn Jahren wegen Masern über zwei Wochen das Bett hüten musste, wurden das Tintin-Magazin, Asterix und Tim und Struppi seine Freunde. Danach wusste er, dass er Comics schaffen wollte! Seine ersten selbstgezeichneten Werke verlegte er mit dem Dorfkopierer, bis er schließlich so gut war, dass er eine staatliche Kunsthochschule besuchen konnte. Bec ist heute als Zeichner und Szenarist auch in Deutschland ein Name: "Absolut Zero" und "Heiligtum" hat er gezeichnet, "Prometheus" und "Pandämonium" geschrieben. Das Cover des dritten in "Pandämonium" enthaltenen Einzelalbums hat Bec selbst gestaltet.

Weitere Artikel vom Autor "Raffaele, Stefano/Bec, Christophe"

Alle Artikel anzeigen