0

Geschichte des politischen Denkens 1-4

Von den Anfängen bei den Griechen bis auf unsere Zeit, Gesamtwerk in 9 Teilbänden, 9 Bde, Das Mittelalter/Das 20. Jahrhundert - Die Totalisierung und seine Überwindung/Das 20. Jahrhundert - Von der kritischen Theorie bis zur Globalisierung/Die Griech

69,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783476016294
Sprache: Deutsch
Umfang: CXVIII, 3434 S., 3434 S. 9 Bände.
Format (T/L/B): 20 x 23.2 x 15.7 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Die politische Kultur der westlichen Welt in einer breit angelegten Gesamtschau. Von den Griechen und ihrer Entdeckung von Politik und Demokratie, über die Römer und die christliche Welt bis zur Gegenwart, die vom Kampf um Menschenrechte und dem Totalitarismus zugleich gezeichnet ist, wird das ganze Spektrum des Politischen Denkens vorgestellt. Die Geschichte des Politischen Denkens orientiert sich an den großen Strömungen und Gestalten wie Platon, Aristoteles, Machiavelli, Hobbes oder Arendt. Philosophen, Historiker, Dichter, Theologen und Juristen kommen gleichberechtigt zu Wort. Ein Muss für alle, die sich mit Politik und Philosophie auseinandersetzen.

Autorenportrait

Henning Ottmann, Professor für Politische Wissenschaft, Universität München