0

Die Schuldrechtsreform 2022

unter besonderer Berücksichtigung der kaufrechtlichen Belange

49,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783472097631
Sprache: Deutsch
Umfang: XXVII, 535 S.
Format (T/L/B): 3 x 21 x 15 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Der Titel stellt die neuen Regelungen der Schuldrechtsreform 2022 und deren praktische Bedeutung übersichtlich dar. Durch die Umsetzung dreier europäischer Richtlinien (Warenkauf-, Digitalisierungs-, Modernisierungs-Richtlinie) und dem Gesetz für faire Verbraucherverträge stehen im Jahr 2022 erhebliche Änderungen im Verbraucherschutzrecht an: Die neu eingefügten Gesetzesabschnitte bzw. geänderten bestehenden Regelungen stärken die Rechte der Verbraucher im digitalen Rechtsgeschäft und wirken sich erheblich auf das Schuldrecht des BGB, das EGBGB und das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) aus. Teil A: Einführung, Gesetzeshistorie, Schrifttum Teil B: Die Vorschriften im Einzelnen Teil C: Synopse alte Gesetzesfassung/neue Gesetzesfassung