0
19,99 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783451348907
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S.
Format (T/L/B): 2.2 x 21 x 13.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Das spirituelle Bedürfnis und Interesse ist so hoch wie selten. Johannes Hartl zeigt, wie wir das Staunen vor Gott wiederfinden können: Wir müssen raus aus unserer religiösen Komfortzone, um einen authentischeren und erfüllenderen Glauben zu finden. Das Buch ist eine Absage an ein Wohlfühlchristentum mit einer klaren Botschaft: Wenn wir unseren Glauben ernst nehmen wollen, müssen wir Gott ernst nehmen. Auch wenn der manchmal unbequem ist.

Autorenportrait

Dr. Johannes Hartl, geb. 1979, hat Germanistik und Philosophie studiert und 2007 in katholischer Theologie promoviert. Er leitet das Gebetshaus Augsburg und ist gefragter Konferenzsprecher im ganzen europäischen Raum, sowie in Radio und Internet.

Andere Kunden kauften auch