0

Keine Ausflüchte mehr!

Gedanken zur notwendigen Kirchenreform

14,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783429054083
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S.
Format (T/L/B): 1.8 x 20 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Zu lange hat die katholische Kirche notwendige Veränderungen beiseite geschoben und sich einer Reform verweigert. Um auch in Zukunft noch Menschen ansprechen zu können, fordert Hermann Wohlgschaft eine radikale Neuausrichtung. Auf der Grundlage des Jesusworts "Kehrt um! Ändert euch durch ein neues Denken!" plädiert er in 12 Thesen für eine neu verantwortete Gottesrede, eine konsequente Rückbesinnung auf Jesus, eine Weiterentwicklung der Reformimpulse des Zweiten Vatikanums, eine neue Formulierung der "Glaubenssätze", eine offenere Sexualmoral, deutlich mehr Demokratie in der Kirche, veränderte Zulassungsbedingungen zum Weiheamt, wesentlich mehr Ökumene und interreligiöse Zusammenarbeit. Konkrete Forderungen wie "Gewaltenteilung", "Aufarbeitung" der Missbrauchsskandale, Freistellung des Zölibats, Frauenordination und eucharistische Gastfreundschaft werden eingebunden in ein Gesamtkonzept notwendiger Reformen.

Autorenportrait

Hermann Wohlgschaft, Dr. theol., geboren 1944; seit 1974 Priester der Diözese Augsburg (Kaplan, Sekretär bei Bischof Josef Stimpfle, Studentenpfarrer, Stadtpfarrer, Klinikpfarrer); von 2002 bis 2015 Leiter der Klinikseelsorge in Günzburg.