0

Schuhhaus Pallas

Wie meine Familie sich gegen die Nazis wehrte - Reihe Hanser, Reihe Hanser

Auch erhältlich als:
7,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783423624640
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S.
Format (T/L/B): 1.3 x 21 x 13.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2010
Lesealter: 14-99 J.
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Wie meine Familie sich gegen die Nazis wehrte Amelie Fried, Bestsellerautorin und Fernsehmoderatorin, hat durch einen Zufall ein Familiengeheimnis entdeckt: Während des Nationalsozialismus waren auch ihr Vater und Großvater, Eigentümer des Schuhhauses Pallas in Ulm, schlimmsten Repressalien ausgesetzt. Nahe Verwandte ihres Großvaters wurden im Konzentrationslager ermordet, er selbst überlebte durch einen unglaublichen Zufall. Erschüttert fragt sie sich, warum alle, die ihr und ihren Geschwistern etwas über diese Zeit hätten erzählen können, geschwiegen haben. In akribischer Detektivarbeit hat Amelie Fried die eigene Familiengeschichte recherchiert und aufgeschrieben - für ihre Kinder und für alle anderen, die sich mit dem Schweigen nicht abfinden wollen.

Autorenportrait

Amelie Fried, 1958 in Ulm geboren, wurde zuerst als Fernsehmoderatorin bekannt und feiert heute als Autorin von Romanen, Sach- und Kinderbüchern große Erfolge. Für >Hat Opa einen Anzug an?< mit Illustrationen von Jacky Gleich erhielt sie den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Leseprobe

Leseprobe

Weitere Artikel aus der Kategorie "Kinder- und Jugendbücher/Jugendbücher ab 12 Jahre"

Alle Artikel anzeigen