0

IT-Sicherheit in Industrie 4.0

Mit Bedrohungen und Risiken umgehen, Moderne Produktion

Selzer, Annika/Schöning, Harald/Laabs, Martin u a
36,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783170333871
Sprache: Deutsch
Umfang: 236 S., 42 Fotos, 52 Tab.
Format (T/L/B): 1.2 x 23.2 x 15.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2020
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Das Industrie 4.0-Konzept soll über die Digitalisierung, Harmonisierung und Vernetzung von Wertschöpfungsprozessen neue wirtschaftliche Entwicklungschancen für den Hightech-Produktionsstandort Deutschland schaffen. Diese Wachstumschancen, das zeigen jüngste Entwicklungen, lassen sich aber ökonomisch nur vorteilhaft nutzen, wenn Produktionssicherheit auf allen Wertschöpfungsstufen gewährleistet werden kann. Andernfalls drohen Datenverluste, Spionage und Sabotage, die in einem allseits vernetzten Steuerungs- und Kommunikationssystem zu großen Schäden führen. Der Band führt in leicht verständlicher, klar gegliederter Form in das Thema der Produktionssicherheit ein und verdeutlicht damit die Relevanz von Integrität, Verfügbarkeit, Zurechenbarkeit und Vertraulichkeit betrieblicher Daten.

Autorenportrait

Dr. Harald Schöning ist Vice President Research der Software AG, Annika Selzer, Martin Laabs, Sinisa Dukanovic und Dr. Thorsten Henkel sind Mitarbeiter des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT.

Leseprobe

Leseprobe