0

Marco Polo

Europa orientiert sich in der Welt, Urban-Taschenbücher 633

19,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783170199590
Sprache: Deutsch
Auflage: 1. Auflage 2030
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Cinggis Khan und seine Erben eroberten bis in die zweite Hälfte des 13. Jahrhunderts ein riesiges Reich, das von Westrussland bis nach China, von Sibirien bis nach Syrien reichte. Dieser Machtkomplex brachte die Völker des eurasischen Kontinents in vorher nie da gewesener Weise in Kontakt und Austausch miteinander und ermöglichte den Europäern Reisen, mit denen sie sich diese Welt erschließen konnten. Der heute wohl berühmteste unter diesen Reisenden war der venezianische Kaufmannssohn Marco Polo, der vor allem durch seine ausführlichen Berichte bekannt wurde. Auch wenn es durch die Jahrhunderte immer wieder angezweifelt wurde: Marco Polo ist gereist, er war in China, und er war nicht der einzige Europäer seiner Zeit, sondern einer der ersten unter sehr vielen.

Autorenportrait

Dr. Felicitas Schmieder ist Professorin für Geschichte und Gegenwart Alteuropas an der Fernuniversität Hagen.